Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Passau stürzt Hilpoltstein ins Tief

Hilpoltstein nach 3:6-Niederlage zum Liga-Auftakt ernüchtert

Trotz aufopferungsvollem Kampf konnte Dennis Dickhardt für Hilpoltstein in Passau nichts Zählbares beitragen. Foto: Erik Thomas

Himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt. Vor gut einer Woche war die Stimmung beim mittelfränkischen Zweitligisten TV Hilpoltstein noch ziemlich gut. Zum sechsten Mal in Folge schaffte der Klub den Einzug ins Achtelfinale des DTTB-Pokals. Eine Woche später ist Ernüchterung eingekehrt: Die Punktspiel-Premiere missglückte mit einer 3:6-Niederlage im bayerischen Derby beim TTC Fortuna Passau. Doch weniger das Ergebnis als die gezeigte Leistung sorgte vor allem bei Teammanager Bernd Beringer für Bauchschmerzen, wie er gegenüber dem Donaukurier ohne Umschweife erklärt. 

Zum Spielbericht im Donaukurier 

Ähnliche Nachrichten

Personal/Hintergrund

"Jeder ist ersetzbar"

Bernd Beringer, Macher und Manager des TV Hilpoltstein, hat seinen Rückzug angekündigt

Aktuelle Beiträge

Es ist angerichtet!

TT-Bundesligen tischen bayerischen Fans etliche Leckerbissen auf