Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

DTTB-Sichtung: Bayerische Teams auf Platz 2 und 6

U-12-Mädchen spielen sich ins Finale / "Am oberen Rand der Erwartungen" / Alle acht Talente kommen zum Einsatz

Die BTTV-Mannschaft bei dem Sichtungs-Turnier in Nassau (Fotos: BTTV)

Mit einem sehr guten zweiten und sechsten Platz sind die beiden U-12-Mannschaften des BTTV von der DTTB-Sichtung Mannschaft (vormals Future Cup) in Nassau zurückgekehrt. Die BTTV-Mädels mit Führungsspielerin Theresa Faltermaier an der Spitze unterlagen in der Vorrunde zwar Baden-Württemberg knapp, schafften aber dank zweier Kantersiege sicher die direkte Qualifikation für das Viertelfinale. Mit einem weiteren deutlichen Erfolg und einem 4:1 über das Saarland im Halbfinale zog das Quartett in das Endspiel ein, wo es gegen die favorisierten Hessinnen eine 1:4-Niederlage setzte. "Der zweite Platz ist ein sehr gutes Ergebnis, den wir uns insgeheim erhofft hatten", sagt Verbandstrainer Manuel Hoffmann.

Die beiden BTTV-Teams hätten am "oberen Rand der Erwartungen" gespielt. Die Jungs wurden am Ende Sechster, die Mannschaft aus Baden-Württemberg holte sich den Titel. "Wir hatten da ein sehr junges Team gestellt mit drei 2010er Jahrgängen. Das Ziel war unter die besten Acht zu kommen, mit Rang sechs sind wir super zufrieden", so Hoffmann. Erwähnenswert: Alle acht Talente kamen zum Einsatz und trugen ihren Teil zum Mannschaftsergebnis bei.

Die BTTV-Delegation bei der DTTB-Sichtung Mannschaft in Nassau
Jungen: David Bruns (TSV Weilheim, Jahrgang: 2008), Kazuto Itagaki (TSV Bad Königshofen, 2010), Jonas Rinderer (TV Ruhmannsfelden, 2010), Samuel Kuhl (DJK Altdorf, 2010)
Mädchen: Theresa Faltermaier (TSV Erding, 2008), Katharina Mayer (SV DJK Kolbermoor, 2008), Sophie Schirm (TSV Bad Rodach, 2009), Koharu Itagaki (TSV Bad Königshofen, 2010)
Betreuer: Manuel Hoffmann, Antonio Golemovic, Conny Faltermaier

Die BTTV-Mädels auf dem zweiten Platz
Coaching: Manuel Hoffmann und Samuel Kuhl
Samuel Kuhl und Kazuto Itagaki
Startnummern befestigen
Beim Einlauf der Teams
Müde Itagaki-Zwillinge auf der Rückfahrt brauchen die starken Schultern von Theresa Faltermaier

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Schweißtreibendes erstes Mal

Matthias Danzer war erstmals bei einem DTTB-Lehrgang zu Gast / "Andere Intensität und Umfang"