Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Empfang in der Staatskanzlei

Ministerpräsident Seehofer zollt Teilnehmern an olympischen und paralympischen Spielen Anerkennung

Thomas Schmidberger beim Eintrag ins Goldene Buch der Bayerischen Staatsregierung. Foto: Stefan Erben (BLSV)

Die Bayerische Staatsregierung rollte am Dienstagabend den roten Teppich für die  bayerischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an denOlympischen und Paralympischen Spielen 2012 in London aus. Bei einem Empfang im ehrwürdigen Kuppelsaal der Staatskanzlei zollte Ministerpräsident Horst Seehofer den Sportlerinnen und Sportlern seine persönliche Anerkennung: »Wir in Bayern sind stolz auf Sie! Sie haben uns gezeigt, worauf es ankommt: auf Leidenschaft und Leistung, auf Motivation und Teamgeist. Sie alle sind Vorbilder – gerade für junge Menschen. Sport ist nicht nur Schnelligkeit, Bewegung und Geschick. Sport ist eine Schule fürs Leben.«

Unter den Eingeladenen befanden sich mit Sabine Winter (Kolbermoor), die in London als Ersatzspielerin zur Olympiamannschaft der Damen gehörte, sowie den paralympischen »Rollis« Werner Burkhardt (Bayreuth), Dietmar Kober (Mistelgau) und dem zweifachen Medaillengewinner Thomas Schmidberger (Plattling) auch vier Tischtennisasse des BTTV - dazu Thomas Brüchle aus Lindau, das zum politisch bayerischen Einzugsgebiet des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern gehört. Brüchle hatte in London zusammen mit Schmidberger Mannschafts-Silber gewonnen, Schmidberger außerdem die Bronzemedaille im Einzel. 

Kober, Schmidberger und Brüchle konnten der Einladung folgen und im Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Sport (u.a waren Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Kultusstaatssekretär Bernd Sibler, DOSB-Sportdirektor Bernhard Schwank und BLSV-Präsident Günther Lommer anwesend) neben warmer Worte einen bayerischen Porzellanlöwen aus der Hand des Ministerpräsidenten in Empfang nehmen: »Passt gut darauf auf. Der ist schön, aber auch sehr teuer«, riet Seehofer augenzwinkernd.  

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Bingewatching Tischtennis

TTBL: Bad Königshofen vor Doppelschicht, Neu-Ulm will in Erfolgsspur zurück