Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Finale Vereinszuordnung erfolgt

Der Verbandsausschuss hat auf seiner Sitzung am 17. März die Zuordnung der Vereine zu den neuen Bezirken abschließend vorgenommen.

Die Strukturreform ist seit dem außerordentlichen Verbandstag 2017 beschlossene Sache. Was noch fehlte, war die "finale" Zuordnung der Vereine zu den 16 neuen Bezirken. Es lag zwar schon vor dem Verbandstag ein Vorschlag der Struktur-AG vor, jedoch sollten erst die satzungsgemäßen Grundlagen hergestellt werden, bevor die geografische Einteilung abschließend vollzogen wird.

Der Verbandsausschuss im November 2017 hatte bereits die grundlegende Zuordnung der Vereine getroffen und veröffentlicht, auf Grund derer noch einige Anträge von Vereien auf Wechsel des Bezirks gestellt wurden. In der Sitzung des Verbandsausschusses am vergangenen Wochenende erfolgte nun die abschließende Zuordnung.
Das Ergebnis des Beschlusses ist die Aufteilung, die den anhängenden Listen entnommen werden kann.

Die neuen Bezirke lauten (mit entsprechender Bezirksnummer):
1 Unterfranken-West
2 Unterfranken-Nord
3 Unterfranken-Süd
4 Mittelfranken-Süd
5 Oberfranken-West
6 Oberfranken-Ost
7 Mittelfranken-Nord
8 Oberpfalz-Nord
9 Schwaben-Nord
10 Schwaben-Süd
11 Oberbayern-Mitte
12 Oberbayern-Süd
13 Oberpfalz-Süd
14 Oberbayern-Nord
15 Niederbayern-Ost
16 Oberbayern-Ost

Ähnliche Nachrichten

Mannschaftssport Erwachsene

Strukturreform - Planungen Mannschaftsspielbetrieb

Zusammen mit einer ersten Übersicht über die geplante Ligenstruktur der Spielzeit 2018/2019 auf Verbandsebene werden grundsätzliche, offene Fragen beantwortet.

Sonstiges

Grundlegende Vereinszuordnung erfolgt

Der Verbandsausschuss hat auf seiner Sitzung am 25. November die grundsätzliche Zuordnung der Vereine zu den neuen Bezirken vorgenommen.

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Gestatten, Stephan Enser!

über den vielseitig interessierten Turnier-Controller und Bezirksfachwart ...