Zum Inhalt springen

1. Bundesliga Herren

Würzburger Erfolgsserie hält auch in Grenzau


Auch beim TTC Zugbrücke Grenzau hielt zwei Tage vor Weihnachten die Erfolgsserie von Müller Würzburger Hofbräu, das nunmehr seit sieben Spielen in der 1. Bundesliga Herren ungeschlagen. Mit einem 5:5 bleiben die Unterfranken weiter ungeschlagen und festigten ihren vierten (Play-Off-)Platz. Aller vier Spieler waren mit je einem Einzelsieg beteiligt, dazu gewann noch das Doppel Keinath/Sereda. Das nächste Spiel der Würzburger ist bereits am Samstag, 6. Januar, um 15 Uhr, wenn in Würzburg zum Viertelfinale im ETTU-Cup das Team von Fakel Gazproma Orenburg aus Russland zu Gast ist.

 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

Titel-Hattrick durch Laura Tiefenbrunner

18-Jährige räumt bei den Bayerischen Meisterschaften im Einzel, Doppel und Mixed ab / Daniel Rinderer erstmals Herren-Sieger