Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Olympische Spiele 2012 in London

Dr. Torsten Küneth ins Schiedsrichterteam berufen

Wie hier bei der WM in Rotterdam wird Torsten Küneth auch bei den Olympischen Spielen 2012 die Schläger der Stars prüfen (Foto: Manfred Schillings).

Dr. Torsten Küneth aus Weilheim ist mit Leib und Seele Schiedsrichter und als internationaler DTTB-Schiedsrichter dazu einer der renommiertesten Vertreter seiner Zunft. Schon bei vielen nationalen und internationalen Spitzenveranstaltungen war der 41-Jährige im Einsatz, doch nun erfüllt sich für den promovierten Mathematiker ein ganz großer Traum: Als einer von nur drei Deutschen wurde Küneth vom Tischtennis-Weltverband ITTF ins Schiedsrichterteam der Olympischen Spiele 2012 in London berufen. Wie zuletzt bei den Weltmeisterschaften im Frühjahr 2011 in Rotterdam wird Küneth als ITTF-lizenzierter Racket Controller auch in London in seinem Spezialgebiet der Schlägerkontrolle tätig sein. Küneth ist nach Dr. Peter Pfister (Atlanta 1996) und Karlheinz Schuster (Sydney 2000) der dritte Unparteiische aus Bayern bei Olympischen Spielen.

Aktuelle Beiträge

TT-Zentrum München

Spagat zwischen Leistungssport und Schule

Report über das Leben der Internatsschüler am Leistungszentrum in München / Konkrete Pläne für Halle auf dem Tisch / Kommentar BTTV-Präsident