Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Swedish Junior & Cadet Open

BTTV-Nachwuchssextett in DTTB-Mission

Franziska Schreiner ist in Örebro an Position drei gesetzt. Foto: ITTF

Es geht Schlag auf Schlag! Bayerns Top-Nachwuchasse sind derzeit schwer im Stress. Bereits wenige Tage nach ihrem glänzenden Auftritt beim Top 12-Bundesranglistenfinale der Schüler und Jugend, hieß bzw. heißt es für die U18-Ladies Franziska Schreiner (TV Hofstetten), Sarah Mantz (TSV Schwabhausen) und Laura Tiefenbrunner (SV DJK Kolbermoor) sowie die U15-Asse Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor), Mike Hollo (SV DJK Kolbermoor) und Hannes Hörmann (TV Hilpoltstein) schon wieder „Koffer packen“. Das aktuelle Reiseziel lautet Örebro in Schweden, wo die drei bayerischen U18-Mädels heute und morgen, die drei U15-Cracks am Samstag und Sonntag in DTTB-Mission bei den Swedish Junior & Cadet Open aufschlagen. Das Mädel-Trio nimmt in direktem Anschluss außerdem in drei Konkurrenzzen (Damen, U21 und U18) an den Safir Internationals teil. Wir wünschen „Toi, toi, toi!“ 

Nähere Infos zu den Swedish Junior & Cadet Open sowie den Safir Internationals auf der Website der ITTF

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Volles Programm

Bayerische Bundesligisten mit 14 Partien / Neu-Ulm spielt zweimal innerhalb von 24 Stunden / Passau und Hilpoltstein wollen sich oben festsetzen