Zum Inhalt springen

Europameisterschaften in Stuttgart

Philipp Floritz spielt sich zwei Mal in die Hauptrunde

 


Erfolgreicher EM-Auftakt: Philipp Floritz (TV Hilpoltstein) bestritt am Mittwoch die Qualifikation für die Individualwettbewerbe - und ging zwei Mal als Sieger vom Tisch. Im Einzel ließ der Jugend-Vizeeuropameister den Armenier Mkrtchyan in vier klaren Sätzen keine Chance und im Doppel gewann Floritz mit Mattis Burgis (Lettland) in drei Sätzen gegen die Bulgaren Grozdanov/Petkov. Damit steht der Hilpoltsteiner in beiden Fällen in der Hauptrunde, die am Donnerstag beginnt.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Fußball ist tot, es lebe Tischtennis!

1. FC Seinsheim will nächste Saison erstmals in der Vereinsgeschichte mit einem Team am Spielbetrieb teilnehmen/Trainer wird gesucht