Zum Inhalt springen

Neues aus den Vereinen   Vereinsservice  

Race-Premieren und gute Nachwuchsarbeit

Beim TSV 1861 Nördlingen geht trotz Pandemie momentan einiges voran

Der TSV Nördlingen richtete ein Jugend-Turnier und erstmals zwei Race-Turniere der Erwachsenen aus (Fotos: Verein)

Da hatte sich der TSV 1861 Nördlingen (Schwaben-Nord) am vergangenen Samstag einiges vorgenommen. Zum ersten Mal überhaupt fungierte der Verein als Durchführer von gleich zwei Turnieren des Bavarian TT-Race mit beinahe maximaler Teilnehmer-Zahl (max. 16 pro Turnier). Bereits am Nachmittag hatten die Nördlinger ein Jugendturnier veranstaltet. Die Resonanz fiel beide Male positiv aus. "27 Kinder/Jugendliche waren angemeldet, wir hatten drei Absagen. Die Kids und auch die Eltern waren happy, dass mal wieder ein Wettkampf stattgefunden hat. Bei den Erwachsenen gab es ein ähnliches Feedback", berichtet Nhan Tran. "Dafür, dass es unsere Race-Premieren war, ist es gut gelaufen", sagt der 25-Jährige, der seit gut zwei Jahren Jugendleiter im Verein ist und am Wochenende bei der Organisation Unterstützung von fünf weiteren Mitgliedern erhielt. 

Insbesondere mit dem Jugendturnier wollten die Nördlinger der derzeitigen Spielbetriebs-Pause Rechnung tragen und einen Wettkampf für den eigenen Nachwuchs, aber auch für andere Jugendliche unter den geboteten Schutz- und Hygiene-Regeln veranstalten. Eine Wiederholung scheint nicht ausgeschlossen.

Auch weitere Veranstaltungen der Turnierserie Bavarian TT-Race seien in Planung, zumal Nördlingen selbst einige Race-Spieler in seinen Reihen hat. "Wenn man sich ein bisschen in die EDV eingefuchst hat, dann ist der Aufwand wirklich überschaubaur und es bleibt dazu noch ein bisschen Geld für die Abteilung hängen", betont Tran die Vorzüge des Formats.

Florierende Abteilung

Der TSV Nördlingen hat sich die Tage nicht nur als Turnier-Organisator einen Namen gemacht, auch die Nachwuchsarbeit kann sich trotz Pandemie durchaus sehen lassen. Zweimal pro Woche sind regelmäßig jeweils 24 Kinder im Training. Das Trainerteam um Tran und Chefcoach Timm Metzler wird dabei unterstützt von Erwachsenen, die früher zum Abendtraining erscheinen und noch eine halbe Stunde mit dem Nachwuchs üben. "So wollen wir die Qualität des Trainings steigern und die Bindung der Jugendlichen an die Erwachsenen erhöhen", so Tran, der in einer interessanten Hausarbeit für die Trainer-C-Lizenz über das Konzept in Nördlingen geschrieben hat (hier abrufbar).

Ausgangspunkt war eine Grundschulaktion vor zwei Jahren, mit der der Verein über 30 Kinder in das Vereinstraining integrieren konnte. Neben der intensiven Nachwuchsarbeit ist auch die Öffentlichkeitsarbeit bei den Nördlingern ein großes und wichtiges Thema. Beachtlich:  Bei Instagram, für die Abteilung der Hauptkanal, bringt es der Verein auf aktuell fast 800 Follower, die regelmäßig mit Neuigkeiten, Fotos und Videos aus der Abteilung versorgt werden.

Der TSV Nördlingen auf Instagram

Zum Turnierkalender des Bavarian TT-Race mit allen Terminen und Ergebnissen

Zum allgemeinen Turnierkalender, u.a. mit dem Junior-Race des TSV

Die Sieger und Platzierten des Jugendturniers
Blick in die Halle

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Ein ganz besonderer Erfolg"

Top 24 der Jugend 15 und 19: Koharu Itagaki verteidigt ihren Titel, Silber für Matej Haspel und Mike Hollo