Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Deutsche Meisterschaften der Schüler

BTTV schickt elf Talente, darunter einige "heiße Eisen", ins Rennen

In Waldfischbach (Rheinland-Pfalz) finden am Wochenende die Deutschen Meisterschaften der Schüler statt. Dabei gehen elf Talente – sechs Jungen und fünf Mädchen – des Bayerischen Tischtennis-Verbandes an die Tische. Die beiden Verbandstrainer Thomas Wetzel und Cornel Borsos sehen Medaillenchancen in allen Konkurrenzen, denn mit Chantal Mantz, Kilian Ort und Marius Zaus sind gleich drei Nationalspieler aus Bayern am Start. Folgende Nachwuchsspieler vertreten Bayern in Waldfischbach.

Schüler: Kilian Ort (TSV Bad Königshofen), Marius Zaus (SpVgg DJK Effeltrich), Fabian Jost (TSV Siegenburg), Ferenc Toth (TV Hilpoltstein), Marcel Kutzner (1. FC Gunzenhausen), Elias Grünwald (TTC Kolping Hirschau).

Schülerinnen: Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor), Eva-Maria Maier (TSV Schwabhausen), Sophia Kahler (SV Niederbergkirchen), Katharina Teufl (DJK SB Landshut), Anna Heeg (1. FC Hösbach).

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

BuLi-Vorschau: Mega-Tage nach der WM-Pause

Doppelpack mit Damen-Beteiligung in Bad Königshofen, Derby in Kolbermoor, designierter TTBL-Aufsteiger Dortmund in Hilpoltstein und und und