Zum Inhalt springen

Seniorensport  

16 - 18. Februar 2018
Bayerische Einzelmeisterschaften der Senioren

Drei Tage Ü40-Topsport in Ochsenfurt

Peter Angerer zählt in Ochsenfurt zum Favoritenkreis in der AK 50. Foto: Nils Rack

Die Crème de la Crème der bayerischen TT-Seniorinnen und Senioren, darunter etliche ehemalige Bundesligacracks, schlägt an diesem Wochenende (16. bis 18. Februar) wieder in Ochsenfurt auf. Zum dritten Mal in Folge ist die Kleinstadt im unterfränkischen Landkreis Würzburg von Freitag bis Sonntag Austragungsort der weißblauen Titelkämpfe. Insgesamt rd. 250 Aktive wettstreiten in den Altersklassen 40, 50, 60, 65, 70, 75 und 80 um Meisterkrone und Medaillen in Einzel, Doppel und Mixed sowie um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften, die in diesem Jahr in Bayern stattfinden: Am Pfingstwochenende 19. bis 21. Mai werden im schwäbischen Dillingen/Donau die nationalen Champions ermittelt. 

Die Wettbewerbe in Ochsenfurt beginnen am Freitag um 18 Uhr mit den Mixedkonkurrenzen aller Klassen, ehe am Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr die Einzel- und Doppelkonkurrenzen zur Ausspielung kommen. Gespielt wird in zwei Hallen: Haupthalle 1 ist die Mehrzweckhalle mit der Adresse Fabrikstr. 1, Halle 2 ist die Doppelturnhalle des TV Ochsenfurt (Jahnstr. 2), in der am Samstagabend auch die Sportler-Party samt Siegerehrung der bis dahin bereits abgeschlossenen Konkurrenzen steigen wird.  

Ausschreibung, Teilnehmerlisten inkl. Doppel-/Mixedpaarungen und Zeitplan stehen unterstehend zum Download bereit. Die Auslosung erfolgt am Freitag ab 15 Uhr in der Mehrzweckhalle Ochsenfurt.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

"Wir haben alles richtig gemacht"

Andy Albert, Manager des TSV Bad Königshofen, nach dem perfekten Saisonstart im Interview