Zum Inhalt springen

TT-Zentrum München   Personal/Hintergrund  

Im Video: Kristian Karlsson besucht LZ München

Schwedischer Nationalspieler testet die Kaderathleten des BTTV

Im Video: Kristian Karlsson spielt mit den BTTV-Kaderathleten

Großes Getuschel vor dem Freitagstraining: Den Mitgliedern des Leistungszentrums (LZ) München war ein Überraschungsgast angekündigt worden. "Wer wird es wohl sein", fragten sich die Kaderathleten des BTTV. Als die Hallentür beim TSV Milbertshofen aufgeht, staunen Daniel Rinderer und Co. nicht schlecht. Kristian Karlsson (27), schwedischer Nationalspieler vom deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf, betritt den Saal. Okay, um ehrlich zu sein, sind nicht die Kaderspieler des BTTV der Grund für sein Vorbeikommen. Vielmehr besucht der WM- und EM-Bronzemedaillengewinner von 2018 im Team und im Einzel seine Freundin Ugne Baskutyte. Die Litauerin studiert für ein halbes Jahr in München an der TU Luft- und Raumfahrttechnik, spielt beim SV DJK Kolbermoor in der 3. Bundesliga Süd (zusammen mit Verbandstrainerin Krisztina Toth) und trainiert ab und an mit dem BTTV-Kader.

Karlsson besucht seine Freundin in München

Als Nationalspieler bleibt beiden wenig gemeinsame Zeit - an diesem Wochenende hat Karlsson frei, aber Baskutyte muss zweimal für Kolbermoor ran. Am Freitag möchte die 25-Jährige noch eine Trainingseinheit einlegen und hat mit ihrem Freund einen ziemlich guten Sparringsparter an der Hand. Im Anschluss daran nimmt sich der sympathische Schwede, der derzeit die Nummer 32 in der Weltrangliste ist, Zeit und spielt mit den anwesenden LZ-Mitgliedern jeweils einen Satz bis 5. "Wer möchte zuerst", fragt Verbandstrainerin Krisztina Toth. Alle Hände gehen hoch. Der erste ist Nico Longhino. Kristian Karlsson agiert zwar mit stark angezogener Handbremse, hat aber sichtlich Spaß, mit den Jugendlichen zu spielen.

Einer von ihnen ist DTTB-Kaderathlet Tom Schweiger vom Süd-Verbandsoberligisten  der ein Trikot des Weltmeisters Ma Long trägt. "Oh Ma Long", ruft Karlsson vor dem Match, das Schweiger nach starken Bällen sogar mit 5:2 gewinnt. "Respekt, gut gespielt", sagt Karlsson und widmet sich dem nächsten Kaderspieler. So kommen Nico Longhino, Daniel Rinderer, Petros Sampakidis, Nick Deng, Sebastian Hegenberger und Edgar Walter in den Genuss, gegen den Weltklasseathleten zu spielen. Walter gelingt ebenfalls ein Erfolg. Nach der Trainingseinheit gibt es noch ein gemeinsames Gruppenfoto, dann verlassen Karlsson und Baskutyte die Halle. Der Schwede wird seine Freundin am Wochenende noch bei ihren Spielen und einem Uni-Seminar begleiten. Für die Kaderspieler des BTTV war sein Besuch jedenfalls ein Highlight.

Zum Projekt TT-Zentrum 2020 und der Spendenmöglichkeit

Die Trainingsgruppe des LZ München mit Kristian Karlsson im gelben Trikot in der Mitte (Foto: Florian Leidheiser)

Aktuelle Beiträge

TT-Zentrum München

Spagat zwischen Leistungssport und Schule

Report über das Leben der Internatsschüler am Leistungszentrum in München / Konkrete Pläne für Halle auf dem Tisch / Kommentar BTTV-Präsident