Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

Bayerische Mannschaftsmeister der Jugend 15 und 19 gekürt

TSV Gräfelfing, TSV Oberstdorf und zwei Teams des FC Bayern München fahren zur "Deutschen"

Bei den Jungen 19 setzte sich knapp die Mannschaft des TSV Gräfelfing durch. Fotos: Oliver Moser

Die bayerischen Mannschafts-Meister der Jugend 15 und Jugend 19 sind gekürt: Bei den Final Four-Turnieren in Putzbrunn bei München setzten sich am gestrigen Samstag  die Jungen 19 des TSV Gräfelfing (es spielten: Leo Ruffing, Maxim Haag, Laurin Schindelmann, Heinrich Albert), die Mädchen 19 des FC Bayern München (Anna Ledwoch, Emilia Schorr, Amelie Schnabl, Anda Queku), die Jungen 15 ebenfalls vom FC Bayern München (Florian Bergmeier, Thomas Schöffel, Bohan Xiao, Nicolas Lendroit, David Dunaevskiy) sowie die Mädchen 15 des TSV Oberstdorf (Xenia Trauter, Alina Hiller, Pilippa-Cheyenne Baums, Paulina Schubert) die Krone auf und sicherten sich neben dem Titel auch die Teilnahme an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 22./23. Juni im pfälzischen Albersweiler (Jugend 19) bzw. säschischen Chemnitz, (Jugend 15).

Große Spannung kam in Putzbrunn nur bei den Jungen 19 auf, wo bei jeweils zwei Siegen und einem 5:5 im direkten Vergleich, das bessere Spielverhältnis pro Gräfelfing und gegen den TV Hofstetten entschied. In den drei weiteren Konkurrenzen war die Dominanz der Siegerteams bei jeweils zwei 10:0-Erfolgen und einem 9:1 sehr, sehr groß.

Die Platzierungen 

  • Jungen 19: 1. TSV Gräfelfing, 2. TV Hofstetten, 3.  DJK SV Furth, 4. DJK SpVgg Effeltrich
  • Mädchen 19: 1. FC Bayern München, 2. TTV 1980 Beratzhausen, 3. RV Viktoria Wombach, 4. ATSV Oberkotzau
  • Jungen 15: 1. FC Bayern München, 2. TTC Schimborn, 3. TV Coburg-Ketschendorf, 4. ASV Undorf
  • Mädchen 15: 1. TSV Oberstdorf, 2. TV Wackersdorf, 3. TSV 1883 Berchtesgaden, 4. DJK Obermässing
Bei den Mädchen 15 wurde der TSV Oberstdorf seiner Favoritenrolle gerecht.
Zwei Titel holte der FC Bayern München: Bei den Jungen 15 und ....
... den Mädchen 19.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Unverhofft kommt oft

Regionalliga-Damen der DJK SB Landshut werden im Gegensatz zur Vorsaison diesmal Meister am letzten Spieltag, verzichten allerdings auf den Aufstieg in die 3. Bundesliga