Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Final Four Verbandsbereichs-Pokal in vier Regionen und drei Spielklassen

Sieger sind für das Final Four des Bayerischen Pokals am 13./14. April in Wunsiedel qualifiziert

Nordwest Herren Bezirksklasse SpVgg Hambach II
Nordwest Damen Bezirksliga SG Bürgstadt/SC Freudenberg
Nordwest Herren Bezirksliga TSV Karlstadt
Nordwest Herren Verbandsebene SV Weiherhof
Südwest Damen Bezirksklasse TSV Balzhausen
Südwest Herren Bezirksklasse TV Waal III (links) und TSV Hohenpeißenberg II (rechts)
Südwest Damen Bezirksliga TTSC Warmisried (links) und TTC Langweid III (rechts)
Südwest Damen Verbandsebene FC Bayern München II (links) und TV Boos (rechts)
Südwest Herren Verbandsebene ESV München-Ost
Südwest Herren Verbandsebene TV Boos (links) und ESV München-Ost (rechts)
Nordost Damen Bezirksklasse TTC Wohlbach (links), DJK SV Steinberg (Mitte) und SpVgg Erlangen III (rechts)
Nordost Herren Bezirksklasse SG Schmidmühlen (links), SV DJK Eggolsheim II (Mitte) und 1. FC Baunach (rechts)
Nordost Damen Bezirksliga TV Konradsreuth II (links), TSV Kornburg (Mitte) und TSV Bad Rodach II (rechts)
Nordost Herren Bezirksliga Post SV Nürnberg (links), 1. FC Bayreuth II (Mitte) und SC Eschenbach (rechts)
Nordost Damen Verbandsebene TSV Untersiemau (links) und SV Hahnbach (rechts)
Nordost Herren Verbandsebene 1. FC Bayreuth (links), TV Ebern (Mitte) und TV Erlangen (rechts)
Südost Herren Bezirksklasse mit (von links) TSV Kareth-Lappersdorf, SpVgg Steinkirchen, TSV Stein-St. Georgen und TSV Mitterfels
Südost Herren Bezirksliga mit TB/ASV Regenstauf II, DJK Schönfeld und TTF Garham
Südost Damen Verbandsebene TTV Beratzhausen (links) und SV Buxheim (rechts)
Südost Herren Verbandsebene mit FC Miltach und TTC Garching

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Unverhofft kommt oft

Regionalliga-Damen der DJK SB Landshut werden im Gegensatz zur Vorsaison diesmal Meister am letzten Spieltag, verzichten allerdings auf den Aufstieg in die 3. Bundesliga