Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

1.Bundesliga der Damen

Schwabhausen zwingt Angstgegner Bingen zum Gang über die volle Distanz

Zum Saisonauftakt der 1.Bundesliga/Damen verkaufte sich der TSV Schwabhausen mit einer 4:6-Niederlage bei »Angstgegner« TTG Bingen / Münster Sarmsheim blendend. In den beiden Begegnungen der Vorsaison waren die Oberbayern gegen die damalige »Hassia Bingen« jeweils mit 0:6 untergegangen, diesmal präsentieren sie sich vis-à-vis dem Team aus Rheinland-Pfalz beinahe auf Augenhöhe. Und das, obwohl Frontfrau Bao Di im Schwabhauser Aufgebot fehlte. Dafür präsentierte sich Eigengewächs Sabine Winter an der Spitzenposition bärenstark. Die 18-Jährige behauptete sich im Einzel sowohl gegen Nationalteamkollegin Zhenqi Barthel als auch Abwehr-Bollwerk Ding Yaping. Gemeinsam mit Kathrin Mühlbach feierte Winter zudem einen 3:2-Doppelerfolg über die Heim-Kombination Ding Yaping/Laura Robertson. Den vierten Zähler für die Gastmannschaft von Trainer Alexander Yahmed buchte die für Bao Di ins Spitzenpaarkreuz aufgerückte Defensiv-Strategin Yang Ting mit einem ob 0:2-Satzrückstand »diebischen« 3:2-Sieg gegen Barthel. Im Abschlusseinzel unterlag »Edelersatz« Agnes Kokai der ehemaligen deutschen Nationalspielerin Robertson in einem Spiel über die volle Distanz. 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

"Hätte ich nicht mehr gewusst"

Erinnerung aufgefrischt: Sylvia Pranjkovic holte 29 Jahre vor Tochter Naomi das goldene Triple bei Bayerischen Meisterschaften

Mannschaftssport Erwachsene

Business as usual

Bundesliga-"Alltag" hat auch die Stars der "Bayerischen" wieder / Einzel-Meister Tom Schweiger in München in Aktion zu sehen