Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Bayerische Pokalmeisterschaften für Damen und Herren der Bezirks- und Kreisebene

Teams aus Wohlbach, Königsbrunn, Höchstadt/Aisch und Großheubach feiern den weißblauen Pokaltriumph

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung der Damen/Kreisebene. Fotos: LAC Arnstorf

Parallel zur Endrunde um die Bayerische Pokalmeisterschaft der Verbandsligisten in Zorneding (s. eigener Bericht), spielten die Bezirkssieger der Bezirks- und der Kreisebene am Wochenende im niederbayerischen Arnstorf um die weißblauen Krone und die damit verbundene Qualifikation für die Deutschen Pokalmeisterschaften, die vom 10. bis 13. Mai 2018 in Baiersbronn (Baden-Württemberg) stattfinden. 

Eine erfolgreiche Titelverteidigung glückte der Bundesliga-Reserve des TTC Wohlbach II (Marc Seidler, Patrick Forkel, Igor Dabrowski, Maciej Sinicki) bei den Herren der Bezirksebene. Im Finale siegten die Oberfranken mit 4:1 über den TSV Gaimersheim (Oberbayern West), der im Vorjahr noch den Titelgewinn auf Kreisebene gefeiert hatte. Diesen bejubelte heuer Mittelfranken-Vertreter TTC Höchstadt / Aisch mit Christian Fredrich, Tobias Leithold und Stefan Müller durch einen schwer umkämpften 4:3-Finalsieg über den niederbayerischen TSV Bad Abbach II. 

Auf Ebene der weiblichen Bezirksligisten waren die amtierenden Deutschen Pokalsiegerinnen vom schwäbischen TSV Königsbrunn in der Besetzung Brigitte Wantscher, Melanie Wantscher, Ivana Taseva nicht zu bezwingen, wurden bei ihrem knappen 4:2-Finalsieg vom TV Feldkirchen 1903 II (Oberbayern Ost) aber mächtig gefordert. Bei lediglich fünf teilnehmenden Mannschaften spielten die Kreisliga-Damen den Titel im Modus „Jeder gegen Jeden“ aus. Ohne Niederlage blieben die Unterfränkinnen Monika Eckert, Silke Herrmann und Stefanie Herrmann vom TSV Großheubach, den zweiten Platz belegte der SV Issigau (Oberfranken). 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der „Deutschen“! 

Auf Ebene der Bezirksligisten waren die Ladies des TSV Königsbrunn nicht zu toppen.
Erfolgreiche Titelverteidigung: Der TTC Wohlbach II wiederholte bei den Herren der Bezirksebene seinen Vorjahressieg.
Der TTC Höchstadt/Aisch holte sich den Pott bei den Herren der Kreisebene.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

BTTV-Sichtungslehrgang 2018

22 Talente der Jahrgänge 2008 und jünger zeigten in Burglengenfeld ihr Können

Einzelsport Jugend

BTTV-Top 14 Jugend/Schüler B

Sophia Deichert, Petros Sampakidis, Theresa Faltermaier und Luis Kraus die Turniersieger von Arnstorf