Zum Inhalt springen

Bavarian TT-Race  

Anmeldung für Race-Kick-Off 2020 am Donnerstag um 10 Uhr!

Auftakt-Turnier dieses Mal schon am 1. Januar in Berchtesgaden / Großes Deutschland-Finale auf Fuerteventura

Race-Spieler können diesmal schon am 1. Januar loslegen (Foto: Nils Rack)

Auf diese Race-Saison können sich alle Freunde der beliebten Turnierserie Bavarian TT-Race ganz besonders freuen! Erstmals spielen die in ihrem Landesfinale bestplatzierten Spielerinnen und Spieler den bundesweiten Turnieserien-Sieger aus. Der Clou dabei: Das sogenannte "Series Finals 2020" findet am 30./31. Januar 2021 auf Fuerteventura statt. Das Bayern-Finale wird am 14./15. November traditonell in Ruhpolding ausgespielt - wieder mit tollen Preisen für die qualifizierten Teilnehmer.

Zweite Neuerung: Dem Wunsch vieler Vereine folgend wird die Race-Saison schon früher eingeläutet als sonst. Der Kick-Off findet dieses Mal nicht im Rahmen der Bayerischen Meisterschaften, sondern bereits am Neujahrstag, 1. Januar 2020, um 13 Uhr in Berchtesgaden statt. Die Uhrzeit ist deshalb so früh gelegt, damit die Teilnehmer Ge­legenheit erhalten, der Laserlightshow am Königssee am Neujahrstag um 18 Uhr beizuwohnen. Damit geht eine bundesweit offene Turnierserie, an der sich alle BTTV-Mitgliedsvereine und (fast) alle Spielberechtigten beteiligen kön­nen, und die zudem 2020 in sieben weiteren Verbänden durchgeführt wird, in die nächste Runde.

Die Anmeldung für den Kick-Off in Berchtesgaden wird am kommenden Donnerstag, 19. Dezember, um 10 Uhr, im Community-Bereich auf myTischtennis freigeschaltet. Verfahren wird nach dem Prinzip: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst." Interessierte sollten sich daher schnell anmelden. Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre ist der Kick-Off binnen Minuten ausgebucht.

In Kürze: Die wichtigsten Infos für Vereine und Teilnehmer

Die wichtigsten Informationen zum BTTV Bavarian TT-Race für Spieler, für Vereine und zum Spielsystem gibt es auf der BTTV-Homepage. Die Regularien haben sich im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Die einzelnen Turniere der Serie können von allen BTTV-Vereinen mit kurzer Vorlaufzeit und ohne Turniergebühren so oft wie ge­wünscht ausgerichtet werden. Weil das Turnier im "Schweizer System" gespielt wird mit maximal 16 Teilnehmern, ist die Turnierdauer mit ca. 3 Stunden sehr gut planbar, so dass jeder Verein, der 5-8 Tische bereit stellen kann, herzlich als Durchführer willkommen ist.

Dadurch, dass die Anmeldung ausschließlich online über myTischtennis erfolgt - hierzu ist nur eine kostenlose Registrierung bei myTischtennis nötig - entsteht dem durchfüh­renden Verein kein hoher Verwaltungsaufwand. Das Spielsystem - das "Schweizer System" - stellt sicher, dass trotz unterschiedli­chen Alters, Geschlechts und Spielstärke jeder Teilnehmer im Turnierverlauf immer mehr gegen "ähnlich starke" Gegner spielt.

Nach Abschluss eines Turniers fließen die Ergebnisse in die Gesamtwertung der Turnierserie ein, die in 3 Kategorien geführt und in myTischtennis präsentiert wird.
1. Nach einem Punktsystem gemäß der Platzierung in den einzelnen Turnieren
2. Nach der Anzahl der Teilnahmen
3. Nach der Veränderung des TTR-Wertes nur innerhalb aller in Deutschland von Verbänden organisierten Turnierserien

Weitere Informationen: https://www.bttv.de/sport/bavarian-tt-race/

Im Video: Das war das Race-Finale 2019

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

Termine in der Trainer-Ausbildung

STARTTER- und Co-Trainer- sowie C-Trainer-Aufbaulehrgänge in diesem Jahr / C-Trainer-Ausbildung im Video