Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Berlin im Finale zu stark

SV DJK Kolbermoor verpasst beim Final Four um den deutschen Pokal die Titelverteidigung

Lily Zhang unterlag im Finale Shan Xiaona (Foto: Nils Rack)

Der Topfavorit war an diesem Tag nicht zu schlagen. Beim Final Four um die Deutsche Pokalmeisterschaft hat sich am Sonntag der ttc berlin eastside den Titel vom Vorjahressieger SV DJK Kolbermoor wiedergeholt und damit erfolgreich Revanche genommen. In der Neu-Auflage des Finals von 2019 (3:1 für Kolbermoor) unterlag der oberbayerische Erstligist, der ohne Liu Jia angetreten war, diesmal mit 0:3. Kristin Lang hatte im ersten Einzel gegen die für Portugal spielende Vize-Europameisterin von 2016, Fu Yu, noch die größte Chance auf einen Zähler, doch die dreifache deutsche Einzel-Meisterin unterlag im Entscheidungssatz. Bitter aus Sicht von Lang war der Ausgang von Satz drei, den sie nach mehreren Satzbällen mit 17:19 verlor. Die Amerikanerin Lily Zhang hielt im Anschluss gegen Shan Xiaona ordentlich dagegen, musste aber eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Damit war bereits eine Vorentscheidung zu Gunsten des Berliner Star-Ensembles gefallen. Nationalspielerin Nina Mittelham, amtierende Deutsche Meisterin, bezwang Abwehrass Ding Yaping in drei Sätzen zum 3:0-Erfolg.

Schon im Halbfinale gegen Busenbach hatten die zu dieser Saison enorm verstärkten Berlinerinnen nichts anbrennen lassen. Kolbermoor war gegen Langstadt (mit der besten deutschen Spielerin Petrissa Solja) siegreich geblieben. Entscheidend waren die beiden Punkte von Ding Yaping gegen Meshref und in einem äußerst sehenswerten Match gegen Solja.

Final Four: Die Ergebnisse in der Übersicht:

Finale
SV DJK Kolbermoor – ttc berlin eastside 0:3

Kristin Lang – Fu Yu 2:3 (8,-5,-17,10,-7)
Lily Zhang – Shan Xiaona 1:3 (-5,6,-8,-9)
Ding Yaping – Nina Mittelham 0:3 (-7,-11,-8)

Halbfinale
ttc berlin eastside – TV Busenbach 3:0

Fu Yu – Jessica Göbel 3:1 (2,7,-10,7)
Matilda Ekholm – Tanja Krämer 3:1 (8,6,-5,5)
Nina Mittelham – Lea Grohmann 3:0 (4,13,5)

SV DJK Kolbermoor – TSV Langstadt 3:1
Ding Yaping – Dina Meshref 3:0 (6,6,8)
Kristin Lang – Petrissa Solja 1:3 (-9,14,-9,-5)
Lily Zhang – Janina Kämmerer 3:0 (8,7,8)
Ding Yaping – Petrissa Solja 3:2 (-9,10,7,-6,5)

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

Schnell anmelden

Meldefenster für die VBRLTs der Erwachsenen am 13. September in Schwabach, Nabburg, Peiting, Straubing öffnet morgen (14. August)

Einzelsport Erwachsene

Das macht Lust auf mehr

Kurzweiliger Kick-off für die European Championships 2022 im Olympiastadion / BTTV kooperiert mit Veranstalter