Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

SV Haiming holt ersten Auswärtspunkt in der Oberliga Bayern

Stockmann und Lindner blieben beim 5:5 in Boos ungeschlagen

Stefan Stockmann und Alex Lindner steuerten 4 Einzelpunkte zum 5:5 in Boos bei. Foto: Brennenstuhl

Nach den Auswärtsniederlagen in Schwabhausen bzw. Würzburg-Heidingsfeld und 5 Heimsiegen, holten die Haiminger den ersten Auswärtpunkt in dieser Saison.

In den Eingangsdoppeln waren Lindner/Erifiu beim 0:3 gegen Zillenbiller/Gauggel ohne Chance, doch Stockmann/Erber glichen mit einem 3:1-Erfolg gegen Bott/Synkule zum 1:1 aus.
Im vorderen Paarkreuz musste sich Erber gegen Bott mit 1:3 geschlagen geben, während Stockmann gegen seinen früheren Mannschaftskollegen Synkule wenig Probleme hatte und klar mit 3:0 gewann.
Als Lindner Zillenbiller glatt mit 3:0 besiegte, ging Haiming mit 3:2 erstmals in Führung, die jedoch nur kurz hielt, da Erifiu gegen Gaugel in engen Sätzen (zweimal 11:13) 1:3 verlor.
Im Duell der Spitzenspieler musste Stockmann gegen Bott nach einer 2:0-Satzführung noch in den Entscheidungssatz, den er aber mit 11:7 für sich entschied.
Mit der 4:3-Führung im Rücken hofften die Haiminger auf einen Sieg von Erber gegen Synkule und nach einer 2:0-Satzführung sah es auch ganz danach aus, aber der frühere Haiminger Synkule, konnte das Spiel noch drehen und den Entscheidungssatz mit 11:8 für sich entscheiden und zum 4:4 ausgleichen.
Die Spannung hielt weiter an, denn auch das Spiel zwischen Zillenbiller und Erifiu ging in den Entscheidungssatz, den der Spieler vom TV Boos knapp mit 11:9 gewinnen konnte.
Der seit einiger Zeit überragend aufspielende Lindner holte mit einem ungefährdeten 3:0-Erfolg gegen Gauggel den verdienten Punkt zum 5:5

Für den SV Haiming punkteten:
Doppel: Stockmann/Erber (1)
Einzel: Stockmann, Lindner (je 2)

Bericht und Foto: Werner Brennenstuhl

Aktuelle Beiträge