Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Just for Girls-Trainerinnenausbildung in Frankfurt/Main

19. bis 21. April in der Sportschule des Landessportbundes Hessen/Anmeldeschluss am 26. Februar

Mitte April ist die Mainmetropole Schauplatz der Trainerinnenausbildung. Foto: DTTB

Die nächste Just for Girls-Trainerinnenausbildung findet von Freitag, 19. April, bis Sonntag, 21. April, in Frankfurt/Main (Sportschule des Landessportbundes Hessen) statt. Sie richtet sich an Spielerinnen und/oder Vereinstrainerinnen/-assistentinnen zwischen 15 und 26 Jahren. 

Die STARTTER-Ausbildung wird nach einem bundesweit einheitlichen Standard durchgeführt und mit einem Zertifikat abgeschlossen. Sie stellt die erste Zertifizierungsebene vor der Trainer C-Lizenz-Ausbildung dar. Die Inhalte der Kinder- und Jugendtrainerausbildung, sowie die Grundprinzipien zur Persönlichkeitsentwicklung ergänzen das Ausbildungswochenende. Zudem sollen ein, zwei Online-Meetings zur Einführung vor dem Wochenende angeboten werden. Sicher ist: Das Trainerinnenteam Nathalie, Katharina und Nelly hat für die dreitägige Präsenzveranstaltung  ein abwechslungsreiches Programm aus Theorie und Praxis vorbereitet.

Die Teilnahme an der Ausbildung inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenfrei. Die Fahrtkosten sind selbst zu tragen.

Kontakt: Melanie Buder, Jugendsekretärin Deutsche Tischtennis-Jugend, E-Mail: buder.dttb@tischtennis.de

Ähnliche Nachrichten

Vereinsservice

Cooles Wochenende im Westerwald

Maria-Sophie Schneider und Luana Begaj erzählen über die „Just for Girls“-Trainerinnenausbildung in Bad Marienberg

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

BuLi-Vorschau: Mega-Tage nach der WM-Pause

Doppelpack mit Damen-Beteiligung in Bad Königshofen, Derby in Kolbermoor, designierter TTBL-Aufsteiger Dortmund in Hilpoltstein und und und