Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

BTTV Top 10 der Jugend 19, 15 und 13 in Bad Königshofen

Die Sieger heißen Cathrin Singer, Sophie Schirm, Marlene Maget, Maximilian Dreher, Samuel Kuhl und Arnis Qeku

Siegerehrung in der Konkurrenz Mädchen 15. Fotos: Josef Ort

„Alles war hervorragend organisiert.“ Bestens aufgehoben sah Turnierleiter Hans Fleischmann das BTTV "Top 10" der Nachwuchsklassen Jugend 19, 15 und 13 beim TSV Bad Königshofen in der Shakehands-Arena. „Am Tisch“ hörte die Gastfreundschaft der Unterfranken allerdings auf: Der Gastgeber war durch die ersten Plätze  Maximilian Dreher (TSV Bad Königshofen, Jungen 19) und Sophie Schirm (TSV Bad Königshofen, Mädchen 15) auch der erfolgreichste Verein des Turniers. „Gold“ gewannen außerdem Arnis Qeku (FC Bayern München, Jungen 13), Samuel Kuhl (DJK Altdorf, Jungen 15), Marlene Maget (TSV Berching, Mädchen 13) und Cathrin Singer (TTC Rugendorf). Extrem eng ging es bei den Mädchen 15 und 19 zu: Hier musste bei drei (Sophie Schirm, Emilia Schorr/FC Bayern München und Eva Gao/TV Hofstetten) bzw. sogar vier (Singer, Anna Ledwoch/ TSV Schwabhausen, Lea-Marie Schultz/ TSV Schillingsfürst sowie Lilli-Sara Popp/SB Versbach) am Ende spielgleichen Starterinnen das Satzverhältnis über den Turniersieg entscheiden.

Zu den Ergebnisrastern
Zu den Siegerlisten

Zu allen Ergebnissen

 

 

Siegerehrung in der Konkurrenz Jungen 15.
Siegerehrung in der Konkurrenz Mädchen 19.
Siegerehrung in der Konkurrenz Jungen 19.
Siegerehrung in der Konkurrenz Mädchen 13.
Siegerehrung in der Konkurrenz Jungen 13.

Aktuelle Beiträge