Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Schnuppertag im Para-Tischtennis in Beratzhausen

Auch ein Rollstuhlfahrer ist dabei/Zeitgleich findet ein Ortsentscheid der mini-Meisterschaften statt

Wie viele Becher Rollstuhlfahrer Constantin wohl getroffen hat? Foto: Toni Pfeffer

Am vergangenen Sonntag kombinierte der TTV Beratzhausen (Oberpfalz-Süd) den Ortsentscheid der mini-Meisterschaften mit einem Schnuppertag im Para-Tischtennis. Rund ein Dutzend Interessierte nahmen das Angebot an, darunter auch ein Rollstuhlfahrer, für den ein eigens dafür konzipierter Tisch zur Verfügung stand.

Aufgrund unterschiedlichster Behinderungen wurde zunächst das Ballgefühl trainiert, indem ein Luftballon nicht auf den Boden fallen durfte. Die Schlägerkoordination wurde zunächst mit einer Frisbeescheibe nachempfunden. „Alle hat sehr viel Spaß, es war ein kleines Familienfest“, berichtet Toni Pfeffer, Verbandsfachwart Breitensport und Jugendwart beim TTV. „Später haben wir die beiden Gruppen mini-Meisterschaften und Para-Schnupperkurs miteinander vermischt.“

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

BuLi-Vorschau: Mega-Tage nach der WM-Pause

Doppelpack mit Damen-Beteiligung in Bad Königshofen, Derby in Kolbermoor, designierter TTBL-Aufsteiger Dortmund in Hilpoltstein und und und