Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Buchholzzahl bringt die Entscheidung

Sommerrace-Final-Turnier der Jugend in Herzogenaurach

LK 1 von links: Jannik Heinl, Felix Zhao, Cornelius Haupt, Peer Wilde

Die Jugend-Sommerrace-Turniere des Bezirks fanden bei der TS BSG Herzogenaurach im Finalturnier ihren Abschluss. 41 Teilnehmer kamen beim durchführenden Verein zusammen, um die Sieger in drei Leistungsklassen auszuspielen, die nach den QTTR-Punkten geordnet waren. Über die beiden Vorturniere in Mögeldorf und Baiersdorf hatten sich die Spieler qualifiziert und somit die Einladung zu dem Turnier bekommen.


Die Klassen waren von der Spielstärke wieder recht ausgeglichen besetzt, so dass spannende Spiele zu beobachten waren. In der Leistungsklasse 1 kamen die ersten drei Spieler auf die gleiche Zahl an gewonnenen Einzeln. Die Buchholzzahl musste die Entscheidung über den Sieg bringen und hier hatte Jannik Heinl (TSV Lauf) die Nase vorn. Praktisch gleichauf folgten Peer Wilde (1. FC Eschenau) und Cornelius Haupt (TV Etwashausen). Da hier sogar die Buchholzzahl gleich war und beide nicht gegeneinander spielten, musste das Los um Platz 2 und 3 entscheiden. Demnach erhielt Peer Wilde die Silbermedaille und Cornelius Haupt die Bronzemedaille. Den vierten Rang sicherte sich Felix Zhao (TS BSG Herzogenaurach).

 

Ähnlich spannend ging es in der LK 2 zu, wo ebenfalls drei Spieler punktgleich durchs Ziel gingen. Nach der Buchholzzahl wurde Maximilian Schuster (TSV Lauf) Sieger vor Jonas Tusch (TV Etwashausen) und Bennet Grünke (TS BSG Herzogenaurach). Auf dem vierten Platz ging Dominik Drzymalla (TSV Lauf) durchs Ziel.

 

In der LK 3 durfte sich Julia Meyerhöfer (1. FC Eschenau) über den Sieg freuen. Zweiter wurde Samuel Garza (SG Siemens Erlangen) vor Yasin Düzenli und Luca Reinfrank (beide TSV Lauf).

 

Die Sommerturniere waren dieses Jahr von den Spielern und Vereinen des Bezirks erneut gut besucht. Ergänzt wurden die Felder durch einige Gastspieler aus den Nachbarbezirken. Viele nutzen die Gelegenheit des Wettkampfs in der punktspielfreien Sommerzeit.

 

Die nächsten Jugend-Turniere des Bezirks sind nach den Sommerferien am Sonntag, den 22. September geplant, wenn es um die Qualifikation für die Bezirkseinzelmeisterschaften geht.

 

LK 2 von links: Jonas Tusch, Maximilian Schuster, Bennet Grünke, Dominik Drzymalla
LK 3 von links: Yasin Düzenli, Luca Reinfrank, Julia Meyerhöfer, Samuel Garza

Aktuelle Beiträge